PanAlgaea
Wandel
Lanwirtschaft 3D
Status Quo
CO2
Bio-Diesel
Technik
Projekte
Partner
Algen
Presse
Impressum

PanAlgaea

Die Natur schenkt uns Energie in Fülle


Es bedarf gewaltiger Anstrengungen die Umweltsünden der Vergangenheit und der Gegenwart  wieder wett zu machen.
 
Es geht um den globalen Erhalt der individuellen Mobilität und der wirtschaftlichen Entwicklung.
Es geht auch darum, genügend Bio-Energie wirtschaftlich herzustellen um fossile Brennstoffe ersetzen zu können.

Es darf nicht sein, dass nur Industrieländer sich moderne Technik zur Herstellung von Bio-Treibstoffen leisten können.

Mit regenerativen Energien rückt man der Lösung dieser Probleme ein Stück näher. Es gibt bereits ausgereifte Technologie für die Herstellung des biologisch abbaubaren Treibstoffs - Biodiesel auf Basis von Pflanzen-Öl.

Wenn man aber bedenkt, dass auf einem Hektar, im besten Fall 2 Tonnen Rapsöl pro Jahr produziert werden können, so müsste man im Vergleich die Weltbevölkerung mit dem Ertrag der Fläche eines Fussballfeldes ernähren.

Die eigentlich ernährungspolitisch unkluge Herstellung von Bio-Treibstoffen aus Pflanzen-Ölen – Tendenz steigend – haben die Initiatoren (neben anderen Entwicklungen von (noch) teuren synthetischen Treibstoffen) dazu veranlasst auch andere wirtschaftlich vertretbare Alternativen zu fördern (siehe Bio-Diesel / Algen-ÖL) und dabei gleichzeitig das im Überfluss vorhandene CO
2 zu nutzen!

For a better
Future ...

[PanAlgaea] [Status Quo] [CO2] [Bio-Diesel] [Technik] [Partner] [Presse] [Impressum]

 

 Aktuelles

 Themen:


CO2:
Lichtblick Algentechnik

Trend:
3-Dimensionale Landwirtschaft

 

Standortsuche:
Neue Standorte für Algentechnik
Heizkraftwerke
Gartenbau

 

 Kontakt:

Projekte-Hotline:   015159-217179
Mail: info@cikg.de

 Projekte:


Go East:
Algentechnik als Exportgut

Anwender Präsentieren sich:
Integration Maschinenring